USF Umweltschadenfahrzeug

Übersicht Fahrzeuge

USF Umweltschadensfahrzeug

Taktische Nutzung:
Das Umweltschadensfahrzeug wird zur Beseitigung von Öl- und Kraftstoffspuren auf Verkehrsflächen genutzt. Es verfügt vorne über eine Hochdruckreinigungsanlage mit Absaugung, hinten folgt die Aufnahme der gelösten Verschmutzung durch Vakuumtechnik und Beförderung in den Schmutzwassertank. Mit der Verkehrswarneinrichtung wird es auch zur Absicherung von Einsatzstellen auf Landstraßen genutzt.

Besatzung: 1/1 (2 Personen)
Kennzeichen: MTK-FW 255
Funkrufname: Florian Eschborn 1-59
Fahrzeug: Mitsubishi Fuso Canter 7C18
Baujahr: 2008
Motorleistung: 132kW/179PS
Zulässiges Gesamtgewicht: 8,25t
Maße (LxBxH): 5,95m x 2,13m x 3,02m (3,95m bei Nutzung der Verkehrswarneinrichtung)
Hersteller Aufbau: Airmatic

Besondere Ausstattung/Beladung:

  • Frischwassertank: 2000l
  • Abwassertank 2500l
  • Arbeitsbreite 100 bis 150 cm
  • Arbeitsgeschwindigkeit stufenlos zwischen 0,5 und 5 km/h mit zweistufigem hydrostatischen Fahrantrieb
  • Warmwassererzeugung zur Entfernung hartnäckigster Verunreinigungen
  • Handlanzenanschluss zum Betrieb von Kleingeräten zur Bodenreinigung
  • Verkehrswarneinrichtung
Feuerwehrwache Eschborn

Freiwillige Feuerwehr Eschborn
Sankt-Florian-Str. 4
65760 Eschborn

Tel.: +49 6196 490 700
E-Mail: kontakt@feuerwehreschborn.de
Datenschutzinformation

Feuerwehrwache Niederhöchstadt

Freiwillige Feuerwehr Niederhöchstadt
Georg-Büchner-Straße 20a
65760 Eschborn-Niederhöchstadt

Tel.: +49 6173 999 755
E-Mail: kontakt@feuerwehrniederhoechstadt.de
Datenschutzinformation

© 2007-2022 Feuerwehren der Stadt Eschborn - Alle Rechte vorbehalten