Zwölf Stunden arbeiten wie die Berufsfeuerwehr

Pünktlich um 09 Uhr ist Dienstantritt – rund 70 Jungen und Mädchen stehen am Samstagmorgen im Feuerwehrhaus in Schwalbach und hören aufmerksam zu, auf welchen Fahrzeugen sie eingeteilt sind und welche Funktion sie dort haben. Sie sind alle gespannt, was sie in den nächsten zwölf Stunden erwarten wird. Bisher wissen sie nur: Sie sollen erfahren, […]

mehr lesen

Niederhöchstädter feiern Muttertag bei der Feuerwehr

Ein Auto brennt in voller Ausdehnung. In Windeseile kommt ein Löschfahrzeug mit Martinshorn angefahren. Neun Nachwuchseinsatzkräfte steigen aus und löschen die kleine PKW-Attrappe aus Holz souverän mit Wasser und umweltverträglichem Übungsschaum. Die Schauübung der Jugendfeuerwehr war einer der Höhepunkte beim Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Niederhöchstadt. Viele kleine Besucher bekamen leuchtende Augen, als […]

mehr lesen

Jahreshauptversammlung der Eschborner Feuerwehren am 16.05.2017 mit Neuwahlen

Jahreshauptversammlung der Eschborner Feuerwehren am 16.05.2017 mit Neuwahlen Neue Stadtbrandinspektoren gewählt Neue Homepage aktiv   Die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Eschborn führte zu einigen Neuerungen. Stefan Leder (31) wurde als neuer Stadtbrandinspektor (SBI) und Dirk Koch (30) als sein Stellvertreter gewählt, nachdem der bisherige SBI Reinhold Quehl – seit 1997 im Amt – […]

mehr lesen

Jahreshauptversammlung 2017

In der Gemeinsamen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Eschborn am 16.05.2017 wurde unsere neue Homepage offiziell freigeschaltet.

mehr lesen

Feuerwehr öffnet am Muttertag ihre Türen

Rundfahrten mit Feuerwehr-Oldtimer für den guten Zweck „Tatü-Tata – die Feuerwehr ist da!“ Aber, was sind das eigentlich für Fahrzeuge, die zum brennenden Haus fahren? Und: Welche Geräte sind auf den großen LKW verladen – außer den bekannten Schläuchen? Darüber können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger beim Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Niederhöchstadt […]

mehr lesen

Jahreshauptversammlung der Eschborner Feuerwehren am 19.04.2016

Stadtbrandinspektor Reinhold Quehl berichtete zur Gemeinsamen Jahreshauptversammlung von 108 aktiven Einsatzkräften in beiden Eschborner Stadtteil-Feuerwehren. Stolz betonte er, dass zuletzt sechs Mitglieder aus der Jugendarbeit in den aktiven Dienst übernommen werden konnten und sich dies mit Ausblick auf die nächsten Jahre noch verstärken werde. Daher sei die Jugend- und Kinderarbeit mit jeweils 45 Mitgliedern weiter […]

mehr lesen

Feuerwehrhaus marode: Drehleiter in Keller eingebrochen – Auslagerung der Einsatzfahrzeuge – Einladung zur Kellerbesichtigung

Seit mehr als zehn Jahren wartet die Freiwillige Feuerwehr Eschborn auf einen Neubau des Feuerwehrgerätehauses. Im Laufe der Zeit wurden hierbei die Sicherheitsrisiken am alten Standort immer drängender für die Einsatzkräfte. Zuletzt ist sogar die Drehleiter auf ihrem Stellplatz in der Fahrzeughalle in den Keller eingebrochen, da die Traglast der Kellerdecke nicht für das Gewicht […]

mehr lesen

Feuerwehrnachwuchs gesucht

Die Jugendarbeit ist die wichtigste Säule der Nachwuchsarbeit der Eschborner Feuerwehr: über 65% der aktiven Feuerwehrkräfte kommen aus der Jugendarbeit. Daher ist es für Eschborn und seine Feuerwehr wichtig, hier gute Jugendarbeit zu leisten. Am Eschborner Faschingsumzug wurde reichlich Werbung in eigener Sache betrieben. Mit Fahrzeug und Fußgruppe wurden neben Süßigkeiten auch viele Werbeflyer an […]

mehr lesen

Neues Fahrzeug für die Feuerwehr – Notfallzentrum kommt

Erfreuliche Neuigkeiten brachte der Tag der offenen Tür am vergangenen Sonntag für die Freiwillige Feuerwehr Eschborn. Bürgermeister Geiger übergab ein neues Mannschaftstransportfahrzeug an die Kameraden. In seiner Ansprache ging er zudem auf Fortschritte beim beabsichtigten Bau des Notfallzentrums ein. Zunächst wird der Bebauungsplan in den Teilen, gegen die sich der anhängende Normenkontrollantrag richtet, bis Ende […]

mehr lesen

Tag der offenen Tür von Feuerwehr und ASB Eschborn am 21. Juni

Am altbewährten Standort in der Unterortstraße feiern die Freiwillige Feuerwehr und der ASB Eschborn am Sonntag, den 21. Juni 2015, ab 11 Uhr ihren gemeinsamen Tag der offenen Tür. Der Feuerwehr wird hier ein neues Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) überreicht. Die Nachwuchsgruppen der Rettungsorganisationen gestalten ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm zur Unterhaltung Ihrer Kinder. Bei Live-Musik genießen Sie frisch […]

mehr lesen

Jahreshauptversammlung der Eschborner Feuerwehren am 21.04.2015

Stolz berichtete Stadtbrandinspektor Reinhold Quehl im Rahmen der Gemeinsamen Jahreshauptversammlung der beiden Eschborner Stadtteil-Feuerwehren nicht nur von 106 aktiven Einsatzkräften zum Jahresende 2014, sondern zusätzlich von 49 Mitgliedern in den Jugendfeuerwehren und 51 in den Kindergruppen. Weiter informierte er über 394 Einsätze des vergangenen Jahres, die um 28 über der Einsatzzahl des Jahres 2013 lagen […]

mehr lesen

Die Freiwillige Feuerwehr Eschborn informiert: Jahreshauptversammlung des Freiwillige Feuerwehr Eschborn e. V. – Notfallzentrum weiter nicht in Sicht

69 aktive Mitglieder und 47 Mitglieder in der Kinder- und Jugendabteilung prägten die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Eschborn im Jahr 2014, wie Vereinsvorsitzender und Wehrführer Frank Christian im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Freiwillige Feuerwehr Eschborn e. V. am 17.03.2015 in seinem Jahresrückblick berichtete. Insgesamt 332 Einsätze führten mit sämtlichen Übungen, Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen, Brandsicherheitswachdiensten und […]

mehr lesen

Die Freiwillige Feuerwehr Eschborn informiert: Einladung zum Spatenstich für das Notfallzentrum

Die Freiwillige Feuerwehr Eschborn lädt für kommenden Mittwoch zum feierlichen Spatenstich für das neue Notfallzentrum am vorgesehen Grundstück in der Oberurseler Straße ein. Alle Eschborner Bürgerinnen und Bürger sowie vor allem Bürgermeister Mathias Geiger, der Magistrat der Stadt Eschborn sowie die Mitglieder der Stadtverordnetenversammlung sind herzlich eingeladen, diesen Festakt zu begleiten. Nachdem Stadtverwaltung und Politik […]

mehr lesen

Die Freiwillige Feuerwehr Eschborn informiert: Löschzwerge stellen „Süßen“ her

Ende September besuchte die Minigruppe "Löschzwerge" der Eschborner Feuerwehr der Kelterei Roth. Gerald Roth, selbst Feuerwehrmann bei der Freiwilligen Feuerwehr Eschborn, erklärte den sechs- bis neunjährigen Kindern, wie aus Äpfeln "Süßer" wird, aus dem dann der Apfelsaft entsteht.  An einer Kinderkelter durften die "Zwerge" selbst den Süßen herstellen. Dazu reinigten sie die Äpfel in einem […]

mehr lesen

Freiwillige Feuerwehr Eschborn mit neuem Fahrzeug im alten Gebäude

Viele Bürger sind dem Aufruf der Feuerwehr gefolgt und haben am 15. Juni bei schönstem Sommerwetter den Tag der offenen Tür besucht. Von der Situation am Standort, die die tägliche Arbeit der Wehrleute erschwert, war dabei wenig zu sehen. Alles war auf die Besucher ausgerichtet und von Alltag nichts zu sehen. In der Mitte des […]

mehr lesen

Jahreshauptversammlung der Eschborner Feuerwehren 15.04.2014

– Erfreuliche Personalstatistik, erfolgreiche Jugendarbeit – Einsatzstatistik des Jahres 2013, Beförderungen und Ehrungen – Bericht zum Sachstand Neubau des Notfallzentrums Stadtbrandinspektor Reinhold Quehl berichtete in der Gemeinsamen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehren der Stadtteile Eschborn und Niederhöchstadt von einem erfreulichen Personalbestand von 105 Einsatzkräften zum Jahresende 2013. Diese wurden im letzten Jahr durch vier Übertritte aus […]

mehr lesen

Die Freiwillige Feuerwehr Eschborn informiert: Wer steckt hinter der 112? Die Löschzwerge zu Besuch auf der Rettungsleitstelle

Zu einem Minidienst im November besuchten 17 Kinder der Eschborner Löschzwerge mit ihren fünf Betreuern die Rettungsleitstelle des Main-Taunus-Kreises. Ziel war es, den Kindern zu zeigen, wer dort arbeitet, und ihnen  die Angst zu nehmen, bei Gefahr die 112 anzurufen. So wurden sie direkt vom Leitstellenmitarbeiter nach der Notrufnummer gefragt. Danach sollten sie erklären, was […]

mehr lesen

Die Freiwillige Feuerwehr Eschborn informiert: Tag des EU-Notrufs 112 am 11.2.2013

Die Notrufnummer 112 zur Alarmierung von Feuerwehr und Rettungsdienst in Deutschland ist gleichzeitig eine europaweite Notrufnummer. Dies ist allerdings nur wenigen bekannt. Daher wurde der 11.2. als Tag der Europäischen Notrufnummer 112 ausgerufen. Dieser Tag soll darauf aufmerksam machen, dass die Rufnummer 112 in der gesamten EU für Notrufe zur Verfügung steht. "Nach einer Umfrage […]

mehr lesen

Die Freiwillige Feuerwehr Eschborn informiert: Brandgefahren durch Adventskränze und Weihnachtsbäume

Jedes Jahr rückt die Freiwillige Feuerwehr Eschborn in der Adventszeit mehrmals aufgrund von unbeaufsichtigt brennenden Kerzen an der Weihnachtsdekoration aus, die Brände verursachen. Einsätze, die vermieden werden können, denn nur Unachtsamkeit und Leichtsinn sind dabei häufiger Auslöser. Oft genügt schon ein kleiner Funke der Kerzen an Adventskränzen, Tischgestecken oder Weihnachtsbäumen, um schlagartig ein Feuer zu […]

mehr lesen

Löschzwergin Joanna bereichert Jugendwehr

Die im Frühjahr 2012 neu gegründete Minigruppe der Freiwilligen Feuerwehr Eschborn "Löschzwerge" läuft gut an. Erste Löschzwergin tritt in Jugendfeuerwehr über. Mit zehn Jahren ist Joanna nun alt genug und tritt in die Jugendfeuerwehr über – als erste der Löschzwerge überhaupt. Bisher hat sie Gefahren und Nutzen von Feuer beigebracht bekommen und ist im Korb […]

mehr lesen

Bürgerinformation Ihrer Freiwilligen Feuerwehr Eschborn: Brandgefahren in der Vorweihnachtszeit

Unbeaufsichtigt brennenden Adventskränze verursachen jährlich wiederkehrend Einsätze der Feuerwehr. Einsätze, die vermieden werden können. Unachtsamkeit und Leichtsinn sind dabei oftmals Auslöser von Wohnungsbränden durch Kerzen, Adventskränze, Tischgestecke oder Weihnachtsbäume. Vergessene oder falsch angebrachte brennende Kerzen lösen immer wieder gefährliche Brände aus. Oft genügt schon ein kleiner Funke, um schlagartig ein Feuer zu entfachen. Die Freiwillige […]

mehr lesen

Rochade an der Spitze des Feuerwehrvereins

Frank Christian führt seit der Jahreshauptversammlung des Freiwillige Feuerwehr Eschborn e. V. am 28.03.2012 den 523 Mitglieder starken Förderverein. Vorrangige Aufgabe des Vereins ist es u.a., die Feuerwehr in der Öffentlichkeit zu repräsentieren und die Arbeit der Einsatzabteilung zu unterstützen. Vorheriger Vorsitzender Alfred Gauf beerbt seinen Nachfolger auf dem Posten des stellv. Vorsitzenden. Die übrigen […]

mehr lesen

Freiwillige Feuerwehr Eschborn sagt danke

Beginnend mit einem ökumenischen Festgottesdienst am 6. Juni wurde am darauf folgenden Wochenende vom 11. bis 13. Juni das eigene 100-jährige Bestehen gefeiert. Nach dem Festkommers am Freitagabend, an dem vier langjährige Kameraden geehrt wurden – Thomas Blankenberger, Thorsten Heim und Andreas Hofmann für 25 Jahre sowie Wehrführer Alfred Gauf für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst […]

mehr lesen